Tag des offenen Denkmals 2017

Am 10. September ist es wieder soweit: Bundesweit öffnen sich Türen und Tore von über 7500 Denkmälern für Besucher und Interessierte. Der Tag des offenen Denkmals wird von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ausgerichtet. Mit dabei sind auch zahlreiche Friedhöfe, die zwar größtenteils ganzjährig zugänglich sind, aber über spezielle Führungen zum Denkmaltag noch einmal aus einer anderern Perspektive erkundet werden können. Der Denkmaltag steht dieses Jahr unter dem Motto “Macht und Pracht” – erfahrungsgemäß werden aber auch allgemein gehaltene Führungen angeboten.

Auf der Internetseite zum Denkmaltag kann man sich über das Programm in der Nachbarschaft informieren und auch die zugehörige App nutzen, um sich Denkmäler zu merken oder Routen für den Tag zu planen.

Nachfolgend eine Auswahl der Friedhöfe, die in Nordrhein-Westfalen am Denkmaltag teilnehmen, das gesamte Programm sowie weitere Details zu den aufgeführten Denkmälern kann man hier einsehen.

 

Kreis Aachen

Westfriedhof, Führung Campo Santo, Beginn 11 Uhr. Kontakt: Dr. Holger Dux, 0241 4792172, holger.dux[at]mail.aachen.de.

Kath. St.-Willibrord-Kirche Würselen mit altem Friedhof, Führungen bis 17 Uhr nach Bedarf durch Mitglieder des
Heimat- und Geschichtsvereins Euchen. Kontakt: Herr oder Frau Dr. Weyers, Heimat- und
Geschichtsverein Euchen, 0241 9513525, euchen[at]t-online.de Peter Sistermann, 02405 73172.

 

Bonn

Jüdischer Friedhof, Führung 15 Uhr durch Leah Rauhut-Brungs. Kontakt: Leah Rauhut-Brungs, 0228 676890.

Jüdischer Friedhof Endenich, Führung 11 Uhr durch Leah Rauhut-Brungs. Kontakt: Leah Rauhut-Brungs, 0228 676890 (nur zur Führung geöffnet).

Alter Friedhof, Führungen 10, 14 und 16 Uhr durch Erika Zander und Martin Vollberg, Fördergesellschaft Alter Friedhof. // Hier habe ich über diesen Friedhof berichtet.

Alter Jüdischer Friedhof, Führung 16 – 17.30 Uhr durch Rainer Selmann, Bonner, Stadtspaziergang. Kontakt: Rainer Selmann, 0228 697682, rselmann[at]kultnews.de.

 

Dortmund

Ostfriedhof, Führungen 13 und 14.30 Uhr durch Klaus Winter, Historischer Verein für Dortmund und die Grafschaft Mark e.V. und Rüdiger Wulf. Kontakt: Klaus Winter, 0231 454430, kw44287[at]t-online.de.

Friedhof St. Peter zu SyburgFührungen 13 und 15 Uhr durch Mitglieder des Fördervereins Kirche St. Peter zu Syburg e.V., Friedhof  kann extra besichtigt werden.

 

Kreis Düren

Ehemaliger reformierter Friedhof Aldenhohven, Führung 14 Uhr durch Heike Kussinger-Stankovic, Untere
Denkmalbehörde, Kontakt: Heike Kussinger-Stankovic, 02421 252431, denkmalschutz[at]dueren.de (sonst nicht geöffnet).

Evangelischer Friedhof Düren, Führungen 10 und 14.30 Uhr, Kontakt: Heike Kussinger-Stankovic, Stadt Düren, Untere Denkmalbehörde, 02421 252429, denkmalschutz[at]dueren.de.

 

Ennepe-Ruhr-Kreis

Friedhof Haferkasten Rüggenberg Ennepetal, Führungen auf Anfrage durch den Heimatverein Rüggeberg
Korn aus dem Kornkasten. Kontakt: Friedrich Rothenberg, Heimatverein Rüggeberg, 02333 74651, friedrich.rothenberg[at]gmail.com

 

Essen

Städtischer Friedhof Bredeney, Führung 10 Uhr durch Michael Ludger Maas.

Ehemaliger Friedhof am Kettwiger Tor II, Führung 14 Uhr durch Michael Ludger Maas, Treffpunkt zur Führung: Eingang Saarbrücker Straße Ecke Steubenstraße.

 

Euskirchen

Historischer Friedhof Euskirchen, Führung 14 Uhr durch Kurt Lingscheidt. Kontakt: Corinna Relles, Untere Denkmalbehörde, 02251 14442, crelles[at]euskirchen.de.

 

Gütersloh

Jüdischer Friedhof Gütersloh, Führung 14 Uhr durch Norbert Ellermann Treffpunkt am Synagogengedenkstein, Stift. Gymnasium, Feldstraße.

Anstaltsfriedhof LWL-Klinik, Führungen 12 und 14 Uhr durch Bernd Meißnest, Chefarzt der Gerontopsychatrie.
Kontakt: Ute Fleischen, 05241 5022254, u.fleischen[at]lwl.org.

Jüdischer Friedhof, Führung 11.15 Uhr durch Herrn Dr. Lewe. Kontakt: Kerstin Bruchmann-Schön, Flora Westfalica GmbH, 05242 930123, bruchmann-schoen[at]flora-westfalica.de.

 

Hochsauerlandkreis

Eichholzfriedhof, Führung 17 Uhr durch Herrn oder Frau Dr. Baumeister Treffpunkt: Infotafel. Kontakt: Ralf Herbrich, Stadt Arnsberg, Untere Denkmalbehörde, 02932 2011340, r.herbrich[at]arnsberg.de.

 

Köln

Geusenfriedhof, Führungen 14 und 15.30 Uhr durch Dagny Lohff, Bernhard Buddeberg, Führungsdauer 1,5 Std., Treffpunkt: Eingang gegenüber Kerpener Straße 13.

Friedhof Melaten,  Führungen 11, 13.30 und 16 Uhr durch Günter Leitner Führungsdauer 2 Std., Treffpunkt: Eingang Piusstraße.

Jüdischer Friedhof Bocklemünd, Führungen 14 und 16 Uhr durch Winfried Günther, Mitarbeiter der Synagogen-Gemeinde Köln, Führungsdauer 60 – 90 Min., Anmeldung bis 7.9. unter Angabe von vollständigem Namen, Anschrift und Telefonnummer der Interessenten unter n.govard@sgk.de oder 0221 716620.

 

Kreis Lippe

Funekefriedhof der ev.-ref. Kirchengemeinde, Führung Historische Grabsteine 14.30, Führung Bedeutende
Persönlichkeiten 16.30 Uhr durch Sabine Mirbach. Kontakt: Manuela Buchholz, Stadt Bad Salzuflen, Untere
Denkmalbehörde, 05222 952238, m.buchholz[at]bad-salzuflen.de.

 

Kreis Lippe

Mausoleum und Friedhof der Familie Tenge, 9.9.: Führungen 16.15 und 17.15 Uhr, 10.9.: Führungen 11.15
und 12.15 Uhr durch Wilfried Kohlmeyer und Jürgen Lüking, Lippischer Heimatbund
9.9.: 13.15 Uhr und 10.9.: 18.15 Uhr Rundgang mit Wilfried Kohlmeyer vom Mausoleum zum Gut Niederbarkhausen, dem Stammsitz der Familie Tenge, Treffpunkt: Mausoleum, am Ende der Danziger Straße 250 m in Waldweg gehen, Dauer je ca.1,5 Std. Kontakt: Wilfried Kohlmeyer, Lippischer Heimatbund Detmold, 05231 627911, wilfried.kohlmeyer[at]t-online.de, Jürgen Lüking, Lippischer Heimatbund Detmold, 05231627911, lueking[at]t-online.de.

 

Kreis Mettmann

Hauptfriedhof Hilden, Führung 14.30 Uhr durch Herrn Brüning, Stadtführer Hilden, Treffpunkt: Eingangsportal Friedhofseite. Kontakt: Herr oder Frau Dr. Kerzel-Kohn, VHS Hilde-Haan, 02129 941026, kerzel-kohn[at]vhs-hilden-haan.de.

 

Kreis Minden-Lübbeke

Jüdischer Friedhof Espelkamp, Führung 15 Uhr durch Jürgen Heimsath, Arbeitskreis jüdisches Leben.
Kontakt: Jürgen Heimsath, 05771 5186, juergen.heimsath[at]t-online.de (sonst nicht geöffnet).

Nordfriedhof Minden, Führungen 11 und 14 Uhr durch Herrn Pamin, Stadt Minden. Kontakt: Thomas Hüppe, Stadt Minden, Untere Denkmalbehörde, t.hueppe[at]minden.de.

 

Münster

Friedhof Dames du Sacré-Coeur und Kloster Marienthal, Führungen “Dem Mitmenschen verpflichtet – Vom Kloster
Marienthal zur LWL-Klinik” 11 und 15 Uhr durch Ingrid Feldkamp und Hermann Geusendam-Wode. Kontakt: Mechthild Mennebröcker, Stadt Münster, Untere Denkmalbehörde, 0251 4926145, mennebroecker[at]stadt-muenster.de (sonst nicht geöffnet).

Jüdischer Friedhof, Führungen nach Bedarf durch Sharon Fehr. Kontakt: Mechthild Mennebröcker, Stadt Münster, Untere Denkmalbehörde, 0251 4926145, mennebroecker[at]stadt-muenster.de (sonst nicht geöffnet).

Zentralfriedhof, Führung “Der Friedhof als Spiegel der Gesellschaft – Münsters
Grabdenkmale bedeutender Familien auf dem Zentralfriedhof”, 16 Uhr durch Dr. Ralf Hammeke
Treffpunkt zur Führung: Friedhofskapelle. Kontakt: Mechthild Mennebröcker, Stadt Münster, Untere
Denkmalbehörde, 0251 4926145, mennebroecker[at]stadt-muenster.de (sonst nicht geöffnet).

 

Kreis Warendorf

Westfriedhof Ahlen, Führungen 14 und 17 Uhr durch Bernd Schulze-Beerhorst,
ehrenamtlicher Beauftragter für Denkmalpflege.

 

Wuppertal

Niederländisch-reformierter Friedhof, Führungen 15, 16 und 17 Uhr durch Pastor Jan-Henry Wanink.
Kontakt: Jan-Henry Wanink, Niederländisch-ref. Gemeinde, Wuppertal, 0202 97111793, wanink[at]posteo.de
Gudrun Stengel, Niederländisch-ref. Gemeinde Wuppertal, 0202 4963975, gh.stengel[at]gmx.de.

 

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on StumbleUponShare on Google+Share on TumblrPin on PinterestShare on RedditPrint this page

Kommentar verfassen