Ehrengrab Zangsarbeiter Bochum, Gedenkstein mit Inschrift.

Hauptfriedhof Freigrafendamm – Bochum

Der Hauptfriedhof am Freigrafendamm ist ein Ort der Kontraste: Eröffnet in den 30er Jahren beherbergt er das wahrscheinlich einzige vollständig erhaltene öffentliche Bauensemble des Nationalsozialismus im Ruhrgebiet, aber auch die Ehrengräber bekannter Persönlichkeiten des Bochumer Widerstandes, Soldatengräber, Gräber der Bochumer Bombenopfer und die letzten Ruhestätten mehrerer Hundert nach Bochum verschleppter Zwangsarbeiter.

Städtischer Friedhof Bochum Querenburg Grabmal mit buntem Porzellanengel

Städtischer Friedhof Querenburg – Bochum

Der städtische Friedhof in Bochum Querenburg gehört zu denjenigen Friedhöfen, denen ihre Erweiterung und Modernisierung ganz deutlich anzusehen ist. Der Friedhof teilt sich klar abgrenzbar in zwei sehr unterschiedliche Bereiche, einen älteren Teil mit klassisch angelegten Familiengräbern und einen neueren Teil, der von modernen Grabmalen und den sogennanten pflegefreien Rasengräbern geprägt ist.